Filter schließen
 
von bis
  •  
1 von 15
1 von 15

Historische Fahnen aus aller Welt.

Viele Fahnen gibt es erst seit jüngster Zeit,  so wie Sie heute gezeigt werden. Eine Flagge ist ein Symbol der Zugehörigkeit und der Einigkeit. Diese wurden von Ländern, Parteien und Landstrichen verwendet. Aber auch Fussballvereine und Königshäuser treten unter einer Flagge auf um sich selbst dar zu stellen. Schon immer ist eine Flagge in vielen Bereichen ein Werbe- und Wiedererkennungssymbol.

Löwe und Adler gelten als starke Tiere, die sich gegenüber anderen durchsetzen können und symbolisieren Kraft. Der König der Tiere ist der Löwe. Durch Taktgefühl meistert er erfolgreich die Jagd. Weiterhin gilt er als sehr bodenständig, der sich um seinen Hofstaat kümmert und ein Zentrum darstellt. Der Adler hingegen ist für seine Weitsicht bekannt und seine Spannweite der Flügel. Er kann weite Strecken zurück legen und bewirkte eher eine Abschreckung gegenüber Feinden.

Aber auch die Farben Spielen in historischen Fahnen eine wichtige Rolle. So steht die rote Farbe für das Blut und den Kampf der Revolution. Blau steht für Macht und den König. Gelb, soll das wohlhabende aber auch die Sonne darstellen. Grün symbolisiert Fruchtbarkeit der Erde.

Historische Fahnen aus aller Welt. Viele Fahnen gibt es erst seit jüngster Zeit,  so wie Sie heute gezeigt werden. Eine Flagge ist ein Symbol der Zugehörigkeit und der Einigkeit. Diese... mehr erfahren »
Fenster schließen

Historische Fahnen aus aller Welt.

Viele Fahnen gibt es erst seit jüngster Zeit,  so wie Sie heute gezeigt werden. Eine Flagge ist ein Symbol der Zugehörigkeit und der Einigkeit. Diese wurden von Ländern, Parteien und Landstrichen verwendet. Aber auch Fussballvereine und Königshäuser treten unter einer Flagge auf um sich selbst dar zu stellen. Schon immer ist eine Flagge in vielen Bereichen ein Werbe- und Wiedererkennungssymbol.

Löwe und Adler gelten als starke Tiere, die sich gegenüber anderen durchsetzen können und symbolisieren Kraft. Der König der Tiere ist der Löwe. Durch Taktgefühl meistert er erfolgreich die Jagd. Weiterhin gilt er als sehr bodenständig, der sich um seinen Hofstaat kümmert und ein Zentrum darstellt. Der Adler hingegen ist für seine Weitsicht bekannt und seine Spannweite der Flügel. Er kann weite Strecken zurück legen und bewirkte eher eine Abschreckung gegenüber Feinden.

Aber auch die Farben Spielen in historischen Fahnen eine wichtige Rolle. So steht die rote Farbe für das Blut und den Kampf der Revolution. Blau steht für Macht und den König. Gelb, soll das wohlhabende aber auch die Sonne darstellen. Grün symbolisiert Fruchtbarkeit der Erde.