Frankreich

Filter schließen
 
von bis
  •  
2 von 2
2 von 2

Die französische Trikolore besteht aus den Farben blau, weiß und rot. Diese sind als Balken vertikal angeordnet.

Die Flagge Frankreichs existiert bereits seit dem Jahre 1794. Erstmals in diesen Farben gehisst wurde Sie aber bereits im Jahre 1791. Sie setzt sich aus der Fahne der Stadt Paris zusammen, welche Blau und Rot enthält, sowie die königliche Farbe weiss, welche umschlossen wird. Damit sollte symbolisiert werden, das die Macht des Königs eingeschränkt war. Die Fahne blieb aber auch nach der Abschaffung der Monarchie das Zeichen der Revolution und wurde 2 Jahre später zur Nationalfahne von Frankreich erklärt.

Neben dem Einheitsstaat im Westen von Europa hatte Frankreich noch zahlreiche Kolonien weltweit. Welche auch am Anfang des 20. Jahrhunderts Streitpunkt waren und einer der Gründe für den Ausbruch des ersten Weltkriegs. Vor den Toren von Paris wurde auch im Jahr 1919 der Friedensvertrag von Versailles von den kriegsführenden Parteien unterschrieben, welcher auch den Grundstein für den Völkerbund legte.

Frankreich hat eine Fläche von ca. 674 Tkm² mit 62 Millionen Einwohnern. Davon gehören aber nur ca. 550 Tkm² zum Mutterland. Die weitere Fläche teilt sich auf die Kolonien auf. Die Amtssprache Französisch wird fast auf der gesamten Welt gesprochen und gehört zu den 4 Weltsprachen. Durch Frankreich ziehen sich die Alpen. Hier steht auch der höchste Berg der Alpen - der Mont Blanc. Der Großteil der Bevölkerung lebt stadtnah. Rund um Paris leben derzeitig rund 12 mio Menchen. Das was jeder mit Frankreich und Paris verbindet ist der Eifelturm, welcher ursprünglich nur für die Weltausstellung gebaut worden war.

Geschichtlich ist Frankreich ein Vordenker in Philosophie und Freidenkertum. So kamen viele Gelehrte des 17. und 18. Jahrhunderts aus Frankreich. Die meisten Franzosen sind sehr stolz auf Ihr Land.

Die französische Trikolore besteht aus den Farben blau, weiß und rot. Diese sind als Balken vertikal angeordnet. Die Flagge Frankreichs existiert bereits seit dem Jahre 1794. Erstmals in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Frankreich

Die französische Trikolore besteht aus den Farben blau, weiß und rot. Diese sind als Balken vertikal angeordnet.

Die Flagge Frankreichs existiert bereits seit dem Jahre 1794. Erstmals in diesen Farben gehisst wurde Sie aber bereits im Jahre 1791. Sie setzt sich aus der Fahne der Stadt Paris zusammen, welche Blau und Rot enthält, sowie die königliche Farbe weiss, welche umschlossen wird. Damit sollte symbolisiert werden, das die Macht des Königs eingeschränkt war. Die Fahne blieb aber auch nach der Abschaffung der Monarchie das Zeichen der Revolution und wurde 2 Jahre später zur Nationalfahne von Frankreich erklärt.

Neben dem Einheitsstaat im Westen von Europa hatte Frankreich noch zahlreiche Kolonien weltweit. Welche auch am Anfang des 20. Jahrhunderts Streitpunkt waren und einer der Gründe für den Ausbruch des ersten Weltkriegs. Vor den Toren von Paris wurde auch im Jahr 1919 der Friedensvertrag von Versailles von den kriegsführenden Parteien unterschrieben, welcher auch den Grundstein für den Völkerbund legte.

Frankreich hat eine Fläche von ca. 674 Tkm² mit 62 Millionen Einwohnern. Davon gehören aber nur ca. 550 Tkm² zum Mutterland. Die weitere Fläche teilt sich auf die Kolonien auf. Die Amtssprache Französisch wird fast auf der gesamten Welt gesprochen und gehört zu den 4 Weltsprachen. Durch Frankreich ziehen sich die Alpen. Hier steht auch der höchste Berg der Alpen - der Mont Blanc. Der Großteil der Bevölkerung lebt stadtnah. Rund um Paris leben derzeitig rund 12 mio Menchen. Das was jeder mit Frankreich und Paris verbindet ist der Eifelturm, welcher ursprünglich nur für die Weltausstellung gebaut worden war.

Geschichtlich ist Frankreich ein Vordenker in Philosophie und Freidenkertum. So kamen viele Gelehrte des 17. und 18. Jahrhunderts aus Frankreich. Die meisten Franzosen sind sehr stolz auf Ihr Land.